Fotoprojekt: Bonns neue Gesichter

Dienstag, 5. Dezember, 20 Uhr, im Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Lennéstraße 27

Die eigene Heimat verlassen zu müssen, ist ein schwerer Schritt. Man lässt Vertrautes und Gewohntes hinter sich und begibt sich an einen Ort der Fremde. Fremd sind nicht nur die Straßenzüge und Menschen, sondern auch die Orte, an denen das Vertraute alltäglich ist, an denen man sich geborgen und wohl fühlt. Zumeist gilt es, einen neuen Platz zu finden, an dem man sich niederlässt und an dem man ankommt.

In den vergangenen drei Jahren kamen viele Menschen nach Bonn, die diese Entwurzelung erlebt haben. Die fluchtartig ihr gewohntes Umfeld verlassen mussten, um Krieg und Elend zu entkommen. Gelang ihnen die Suche nach einem neuen vertrauten Platz? Wurde Bonn für sie zu einem neuen Zuhause oder gar zu einer neuen Heimat? Gelang ihnen nach dem Willkommen ein Ankommen?

Dieser Frage soll in einem Fotoprojekt nachgegangen werden, mit dem Bonner Geflüchteten und ihren Lieblingsplätzen in der Stadt ein Forum geboten wird. Wir wollen zeigen, wie und wo die neue Stadt zu einer neuen Heimat werden kann.

Zusammen mit den Initiatoren des Projekts „Gesichter Bonns“ möchte die Ortsgruppe des Vereins „Start with a Friend“ dieses Projekt mit Studierenden und Geflüchteten umsetzen. Ziel ist eine gemeinsam organisierte Ausstellung im Rahmen des festival contre le racisme im Sommersemester 2018.

Um dieses Projekt gemeinsam umsetzen zu können, suchen wir:

  • Studierende und Geflüchtete mit Fähigkeiten oder Interesse im Bereich Fotographie
  • Studierende und Geflüchtete mit Fähigkeiten oder Interesse im Bereich Ausstellungsorganisation
  • Studierende und Geflüchtete für die Suche nach unseren Motiven
  • Studierende und Geflüchtete für den Bereich Marketing
  • Studierende und Geflüchtete für den Bereich Fundraising
  • Interessierte Studierende und Geflüchtete, für die wir eine Aufgabe finden werden

Das erste Projekttreffen findet im Rahmen des festival contre le racisme im Wintersemester 2017/18 statt. Dort wollen wir uns gemeinsam kennenlernen, Ideen austauschen und Ziele setzen.

 

Bei Rückfragen stehen wir euch gerne unter folgender Adresse zur Verfügung: bonn@start-with-a-friend.de.

Organisiert von Start with a Friend, Standort Bonn